NET-Metrix-Audit 1.5
Leaderboard

Sie sind hier: Fokus » Krankenversicherung 23. Oktober 2014
Fokus
Adipositas, schweres Übergewicht
Alkoholabhängigkeit
Baby / Geburt Schwangerschaft
Blutgerinnung
Brustkrebs
Cholesterin
Chronische myeloische Leukämie (CML)
Eisenmangel
Endometriose
Essstörungen
Fussgesundheit
Gebärmutterhalskrebs/ Genitalwarzen
Haarausfall
Haut trocken
Haut-/Sonnenschutz
Herz / Herz-Kreislauf
Heuschnupfen
Immunsystem stärken
Impfen
Insektenschutz
Körperschmuck
Krankenversicherung
Aktuell
Hausarzt-Modell
FAQ
HMO-Modell
Glossar
Diskussionsforum
Menstruation
Morbus Crohn
Multiple Sklerose
Nagelgesundheit
Nagelpilz
Nahrungsmittel: Allergie, Unverträglichkeit
Nikotinsucht
Prostatakrebs
Schwindel
Stress
Todesfall
Verdauung
Verhütung / Verhütungsmethoden
Vogelgrippe
Wechseljahre
Zecken
Krankheitsbilder
Symptome
Medizinische Onlineberatung
TopPharm Apotheken
Versand-Apotheke
News
Physiotherapie
Gesundheitsmagazin Schweizer Hausapotheke
Patientenzeitschrift Sprechstunde
Ratgeber
Ernährung
Gesunde Zähne
Alternativmedizin, TCM
Männer
Frauen
Kinder-Teenager
Senioren
Sport, Wellness
Pharmazeutika
Nützliches
Links
Schrift: Schrift grösser Schrift kleiner Als Email versenden Druckvorschau

Rect Top

 

 

Soziale Krankenversicherung: Aufsicht stärken und Transparenz erhöhen

Der Bundesrat will die Aufsicht in der sozialen Krankenversicherung stärken und die Transparenz des Systems erhöhen. Die Instrumente der Aufsichtsbehörde zum Schutz der Krankenkassen und ihrer Versicherten sollen den heutigen Gegebenheiten angepasst werden. Der Bundesrat hat die entsprechende Botschaft und den Gesetzesentwurf ans Parlament überwiesen.

Das Gesetz schlägt Neuerungen in den folgenden Bereichen vor.

  • Finanzielle Sicherheit: Die Vorlage sieht verschiedene neue Massnahmen vor, um die finanzielle Sicherheit der Krankenkassen zu stärken. Dazu gehört die Berechnung der Reserven basierend auf den von den Krankenkassen eingegangenen versicherungstechnischen Risiken (z.B. Schätzungen der Prämien und der Rückstellungen) sowie den Markt- und Kreditrisiken. Des Weiteren gehört dazu die Sicherstellung der Verpflichtungen gegenüber den Versicherten mittels Bildung eines Sondervermögens für die versicherungstechnischen Rückstellungen.
  • Prämiengenehmigung: Der Entwurf definiert die Kriterien, die für die Genehmigung oder Nicht-Genehmigung der Prämien durch das Bundesamt für Gesundheit angewandt werden sollen. Der Gesetzesentwurf sieht auch vor, dass Prämien nachträglich korrigiert werden können, wenn Prämieneinnahmen in einem Kanton unangemessen über den effektiven Kosten liegen.
    Die Erhebung konsequent kostendeckender Prämien verhindert die Quersubventionierung mit Geldern aus anderen Versicherungszweigen oder aus einer Holding.
  • Corporate Governance: Im Bereich Corporate Governance sieht der Gesetzesentwurf neu Gewährsanforderungen für die Mitglieder der leitenden Organe einer Krankenkasse vor. Vorsitzende des Verwaltungsrats, des Stiftungsrats oder des Vorstands einer Krankenkasse dürfen zudem nicht mehr gleichzeitig der Geschäftsleitung vorstehen. Ausserdem müssen die Entschädigungen leitender Organe offen gelegt werden.
  • Werbung und Maklertätigkeit: Der Gesetzesentwurf enthält die Grundlagen zur Regelung bzw. Einschränkung der Kosten für Werbung und Entschädigung der Vermittlertätigkeit.
  • Aufsichtsrechtliche Massnahmen: Der Gesetzesentwurf ermöglicht es der Aufsichtsbehörde, mit vorbeugenden und sichernden Massnahmen einzugreifen, wenn die finanzielle Stabilität einer Krankenkasse gefährdet ist und die Organe der Krankenkasse selbst keine ausreichenden Massnahmen einleiten.
  • Strafbestimmungen: Die Vorlage sieht im Vergleich zu heute adäquatere Sanktionsmöglichkeiten gegenüber leitenden Personen bzw. Krankenkassen vor wie Bussen von bis zu 500‘000 Franken oder Gefängnisstrafen von bis zu drei Jahren.
  • Aufsicht: Die Aufsichtsfunktion soll wie bisher vom Bundesamt für Gesundheit BAG wahrgenommen werden.
Bundesamt für Gesundheit BAG

16.02.2012 - dzu

 
Facebook Like- and Share-Button
Rect Bottom
 

Zur Anmeldung >>

Krankheiten von A-Z, Symptome, Therapien, Diagnosen >> 

Symptome:
die wichtigsten Beschwerden >>

Diskussionsforen

Diskussionsforen

 

Erste Hilfe Quiz

Sky right 1
Sky right 2
Adserver Footer