Leaderboard

Sie sind hier: Untersuchungen » Psychotest 23. März 2017
Fokus
Krankheitsbilder
Symptome
Untersuchungen
Medizinische Onlineberatung
TopPharm Apotheken
Versand-Apotheke
News
Physiotherapie
Gesundheitsmagazin Schweizer Hausapotheke
Patientenzeitschrift Sprechstunde
Ratgeber
Ernährung
Gesunde Zähne
Alternativmedizin, TCM
Männer
Frauen
Kinder-Teenager
Senioren
Sport, Wellness
Pharmazeutika
Nützliches
Links
Schrift: Schrift grösser Schrift kleiner

Rect Top

 

 

Psychotest, Psychologischer Test, Psychologisches Testverfahren

Untersuchungsmethode

Psychotest: Abklärung der seelischen, psycho-sozialen und persönlichen Befindlichkeit

Was ist ein Psychotest

Bei der psychologischen Testung wird mit speziell entwickelten wissenschaftlichen Tests geprüft, auf welcher Art und Weise bestimmte Aufgaben gelöst werden. Psychologische Tests geben Hinweise darauf, wie man sich voraussichtlich in anderen realen Situationen und bei ähnlichen Anforderungen verhält. Die psychologischen Testverfahren dienen auch zur Abklärung verschiedener psychologischer  Problembereiche. Sie kommt bei allen Altersgruppen zum Einsatz, von Kleinkindern bis zu Senioren.

Die Psychologische Testung ist eine Untersuchung aus der Psychiatrie und Psychotherapie.

Bedarf es einer speziellen Vorbereitung auf die Untersuchung

Eine Psychologische Testung kann ohne besondere Vorbereitung durchgeführt werden.

Was wird vor der Untersuchung abgeklärt

Es ist keine spezielle Abklärung vorher notwendig.

Wie wird ein Psychotest durchgeführt

Die psychologische Testung umfasst ein Untersuchungsgespräch, eine körperliche Untersuchung und die eigentliche psychologische Testdiagnostik. Psychologische Tests wurden in wissenschaftlichen Untersuchungen entwickelt und erprobt und sind sehr aussagekräftig. Zum Einsatz kommen dabei sowohl computergestützte als auch herkömmliche ''Papier und Bleistift-Tests''.

Wann wird ein Psychotest eingesetzt

Die Psychologische Testung dient zur Abklärung unterschiedlicher psychologischer Problembereiche.

Häufige Einsatzgebiete und Problembereiche der psychologischen Testung sind:
  • Persönlichkeitstests, die Aufschluss über die eigene Person geben
  • Wahl geeigneter Behandlungsmethoden, z.B. schulische Fördermassnahmen und Überprüfung von Behandlungsfortschritten
  • Abklärung der Eignung für eine Ausbildung oder für eine Arbeitsstelle
  • Intelligenztests für verschiedene Niveaus und Altersstufen
  • Leistungstests zur Prüfung der Aufmerksamkeit, Konzentration, Wahrnehmung, Feinmotorik, Koordination
  • Entwicklungstests: Allgemeine Entwicklung, Sprache, Wahrnehmung, Bewegungsfertigkeiten
  • Schultests: Schulfähigkeit, Schulleistung, Sozialverhalten
  • Neurologisch-psychologische Tests: Geistige Leistung und Wahrnehmung
  • Berufsbezogene Tests: Interessentests, Eignungstests, Arbeitsanalyse, Anforderungs- und  Belastungsanalyse (Burnout-Tests bei Überforderung, Boreout-Tests bei Unterforderung)
  • Problemfälle: Alkoholismus und Drogenmissbrauch, Persönlichkeitsproblem, Fahrtauglichkeit, Essstörungen, ADHS

Hat der Psychotest Risiken oder Nebenwirkungen

Diese Untersuchung birgt keine Risiken.


Facebook Like- and Share-Button
Rect Bottom
 

Anmeldung Newsletter

 

Krankheiten von A-Z, Symptome, Therapien, Diagnosen >> 

Symptome:
die wichtigsten Beschwerden >>

Untersuchungen:
die häufigsten Untersuchungs-methoden>>

Hilfe bei Krankheiten: Kann das Internet helfen?

epatientsurvey

 

Machen Sie mit bei der grössten Befragung unter Patienten im Internet

 

Männergesundheit

 

Erste Hilfe Quiz

Diskussionsforen

Diskussionsforen

 

Sky right 1
Sky right 2
Adserver Footer