Leaderboard

Sie sind hier: Krankheitsbilder » Leberentzündung, Hepatitis 26. September 2017
Fokus
Krankheitsbilder
Symptome
Untersuchungen
Medizinische Onlineberatung
TopPharm Apotheken
Versand-Apotheke
News
Physiotherapie
Gesundheitsmagazin Schweizer Hausapotheke
Patientenzeitschrift Sprechstunde
Ratgeber
Ernährung
Gesunde Zähne
Alternativmedizin, TCM
Männer
Frauen
Kinder-Teenager
Senioren
Sport, Wellness
Pharmazeutika
Nützliches
Links
Schrift: Schrift grösser Schrift kleiner Als Email versenden Druckvorschau

Rect Top

 

 

Leberentzündung, Hepatitis

Definition

Leberentzündung: Anatomie Verdauungsorgane

Die Leber ist die grösste Drüse und gleichzeitig das Stoffwechselorgan Nummer eins. Eine Entzündung der Leber kann entweder durch Keime, meist Viren, oder durch Lebergifte bzw. Autoimmunkrankheiten oder aber auch durch Kreislaufstörungen bedingt sein.

Ursachen

Ursachen einer Leberentzündung können sein:

  • Langjähriger Alkoholmissbrauch (ist die häufigste Ursache)
  • Entzündungen, ausgelöst durch Viren (Hepatitis A, Hepatitis C, Hepatitis B)
  • Langjähriges Einatmen bestimmter chemischer Stoffe (Betäubungs- oder/und Reinigungsmittel)
  • Einnahme bestimmter Medikamente
  • Stoffwechselerkrankungen
  • Erkrankungen des Herz-Kreislaufsystems (Rechtsherzschwäche)
  • Autoimmunerkrankungen
  • Tropenerkrankungen (Bilharziose, Leberegel)
  • Unterernährung

Symptome (Beschwerden)

Leberentzündung: Gelbsucht erst im Spätstadium

Beschwerden im Frühstadium:

Zuerst vergrössert sich die Leber. Im fortgeschrittenen Stadium verkleinert sie sich immer mehr und wird hart.

Beschwerden im Spätstadium:

  • Gelbsucht (Haut und Augenäpfel werden gelb)
  • Juckreiz und spinnennetzartige, rote Äderchen auf der Hautoberfläche
  • Hormonelle Störungen: bei Männern können sich Brüste entwickeln, der Hoden wird kleiner und es kommt zu Potenzstörungen
  • Vergrösserung der Milz
  • Wasseransammlung in den Beinen und im Bauch
  • Mangel an Gerinnungsfaktoren erhöht die Blutungsneigung (schon bei leichtem Anstossen entstehen blaue Flecken)
  • Wenn die Speiseröhrenkrampfadern bluten, wird der Stuhl pechschwarz (Notfall)
  • Bluterbrechen: Bei starken Blutungen aus den Speiseröhrenkrampfadern (Notfall)
  • Störungen der Gehirnfunktion: Verwirrtheit bis zum Koma (Endstadium)

Diagnose (Untersuchung)

Leberentzündung: Nachweis des Erregers im Blut

Zur Diagnose einer Leberentzündung werden verschiedene Untersuchungen und Abklärungen durchgeführt. Dazu gehören unter anderem:

  • Krankengeschichte (Anamnese) und Symptome
  • Blutuntersuchungen (Virusserologie, Eiweiss, Bilirubin, Quick-Werte)
  • Ultraschall
  • Gewebeprobe
  • Magnetresonanztomographie (MRI)
  • Bei fortgeschrittenen Stadien Speiseröhren- und Magenspiegelung (Endoskopie)

Therapie (Behandlung)

Leberentzündung. Sofortiger Alkoholstopp bei jeder Form

Die verschiedenen Behandlungsmöglichkeiten sind bei den einzelnen Hepatitis-Formen nachzulesen:

Hepatitis A

Hepatitis B

Hepatitis C

Das wichtigste ist bei allen Formen der Hepatitis der sofortige und absolute Alkokolstopp.

Mögliche Komplikationen

Die Heilungschancen hängen vom Stadium der Erkrankung und von der Behandlung der Grunderkrankung ab. Gelingt es, die Hepatitis oder den Alkoholmissbrauch erfolgreich zu bekämpfen, ist die Prognose  gut.

Die Spätfolge respektive Komplikation einer lang andauernden Leberentzündung ist die Leberschrumpfung. Durch immer wiederkehrende oder persistierende Entzündungen des Lebergewebes (beispielsweise durch langjährigen Alkoholmissbrauch) wird die Leberstruktur zerstört. Das normale Lebergewebe wird durch Gewebeknoten, Narben- und Bindegewebe ersetzt. Das hat zur Folge, dass die Funktionsfähigkeit der Leber eingeschränkt ist und ein Rückstau des Blutes im Pfortaderkreislauf mit Bildung von Umgehungskreisläufen entsteht.

Eine unbehandelte Leberzirrhose kann zum Zusammenbruch aller Leberfunktionen (Leberkoma) und zum Tod führen. Ebenso ernsthafte Folgen einer Leberzirrhose sind:

Vorbeugemassnahmen (Präventionsmassnahmen)

Leberentzündung: Ausgewogene gesunde Ernährung entlastet die Leber

Zur Vorbeugung gegen eine Leberentzündung werden folgende Massnahmen empfohlen

  • Verzicht auf Alkohol
  • Impfung gegen Hepatitis B, Vorbeugung gegen Hepatitis C
  • Einnahme von Medikamenten und irgendwelchen Pillen zuerst mit dem Arzt besprechen
  • Ausgeglichene Ernährung

Mehr zum Thema

Fokus-Themen (17 Ergebnisse)
Symptome (12 Ergebnisse)
Glossar (9 Ergebnisse)
Verwandte Themen (16 Ergebnisse)
Andere Quellen (48 Ergebnisse)
Facebook Like- and Share-Button
Rect Bottom
 

Anmeldung Newsletter

 

Krankheiten von A-Z, Symptome, Therapien, Diagnosen >> 

Symptome:
die wichtigsten Beschwerden >>

Untersuchungen:
die häufigsten Untersuchungs-methoden>>

Krankheitsbilder Untergruppen
Infektionen
Leber und Gallenblase
Blasenentzündung

Blasenentzündung natürlich behandeln

Ohne Antibiotika

 

Mehr zum Thema >>

Apothekensuche

Apotheke finden

 

 

 

 

Spezial-Apotheke

 

Ihre Spezial-Apotheke

schnell, diskret, günstig

 

 

Brustkrebs

Vorsorge, Risiken

Diagnose, Therapie

 

Mehr zum Thema >>

Sky right 1
Sky right 2
Adserver Footer