Sprechzimmer logo

Menstruation stark - Was hilft?

Menstruation stark - Was hilft?
Eine starke Menstruation schränkt Frauen in ihrem Alltag und in ihrer Leistungskraft ein. Reden Sie mit Ihrem Arzt!

Die Menstruation (auch Monatszyklus oder Periode genannt) gehört für die meisten Frauen einfach zum Leben. Die Länge der Zyklen, die Stärke der Menstruation sowie die Beschwerden sind dabei von Frau zu Frau unterschiedlich.

Was sicher am meisten einschränkt und leider bei den Frauen wie auch bei den Ärzten noch ein grosses Tabu ist, ist die starke Monatsblutung. Eine starke Periode ist kein seltenes Leiden: Etwa jede zweite Frau erlebt irgendwann in ihrem Leben starke Monatsblutungen.

Im Folgenden finden Sie Informationen zur Entstehung der Monatsblutung, welche unterschiedlichen Formen von Störungen es im Monatszyklus gibt sowie deren häufigsten Ursachen und Behandlungsformen. Etwas ausführlicher wird dabei auf das Tabuthema ''starke Menstruation'' eingegangen.

Die starke Menstruation geht mit einem hohen Blutverlust einher und kann zu einer Eisenmangelanämie (Blutarmut durch Eisenmangel) führen. Dies wird in der Rubrik "starke Menstruation" eingehender beschrieben. Sie finden dort das Wichtigste zu den Ursachen, den häufigsten Beschwerden und den Behandlungsmöglichkeiten.

Mit Hilfe des Zykluskalenders sowie des Tests ''starke Menstruation'' können Sie herausfinden, ob Sie zu den Frauen gehören, die unter zu starker Menstruation leiden. Den Kalender sowie das Ergebnis des Tests können Sie hernach mit Ihrem Gynäkologen besprechen und sich beraten lassen.

Tipps zum Wohlbefinden vor und während der Tage sowie ein Diskussionsforum zum Austausch mit anderen Leserinnen, runden die Informationen ab.
 

 

Rectangle Bottom
Rectangle Right Top
MySana
Gesundheit selber in die Hand nehmen
Bildung, Wissenstests, Risikoschätzung 
Erfahren Sie mehr zu Eisenmangel und Menstruation stark
Item 1 - title
Rectangle Right Bottom
Sky Right Top
finish adserving