Sprechzimmer logo

Gesundheitsthemen allgemein

Gesundheitsthemen von Fachpersonen recherchiert und für das Laienpublikum aufbereitet: Ernährung, Wellness, Alternativmedizin, Gesundheitsvorsorge, Vorbeugung. Recherchen aus medizinischen Studien, Kongressen und aus dem Pharmabereich.
Artikel 16-30 / 2966

Surfer schlucken Kolibakterien

Surfer schlucken im Vergleich zu anderen Strandbesuchern und Schwimmern viel häufiger Meerwasser. Dadurch haben sie auch häufiger antibiotikaresistente Kolibakterien im Darm.

Ingwer unterstützt Heilung nach Mandeloperation.

Die Gabe von Ingwer nach einer Gaumenmandeloperation kann die Wundheilung beschleunigen und die Schmerzen nach der Operation vermindern.

Vitamin D und Schuppenflechte

Forscher aus Italien haben entdeckt, dass Patienten mit Schuppenflechte (Psoriasis) tiefere Vitamin-D Werte aufweisen.

Abnehmen mit Diät und körperlicher Aktivität

Die Kombination von Diät (Ernährungsanpassung) und körperlicher Aktivität lässt die Kilos am besten purzeln. Diese Tatsache ist seit langem bekannt. Eine Studie in Amerika hat nun untersucht ob Ausdauertraining oder Krafttraining besser wirken beim Abnehmen.

Achtsamkeit - Der Weg zum körperlichen Wohlbefinden

Achtsamkeit (engl. «Mindfulness») ist ein Überbegriff für mentale Strategien und Techniken zum besseren Umgang mit stressigen und ungesunden Verhaltensweisen. Neben dem Geist profitiert aber auch der Körper in vielerlei Hinsicht von einer achtsamen mentalen Haltung.

Wie kann ich zwischen Burnout und Eisenmangel unterscheiden?

Müdigkeit, Energiemangel, deprimierte Stimmung und Erschöpfung sind Beschwerden, die häufig vorgetragen werden und verschiedenen Ursachen haben können. Ein in der Schweizerischen Hausapotheke publizierter Artikel geht darauf ein, wie bei solchen Beschwerden zwischen Burnout und Eisenmangel unterschieden werden kann.

Probiotika verbessern Spermienqualität.

Forscher haben in einer wissenschaftlichen Studie herausgefunden, dass Probiotika die Spermienqualität verbessert bei Männern, die eine zu geringe Anzahl Spermien, zu unbewegliche Spermien und zu viele atypische Spermien aufweisen.

Musik beeinflusst die Wahrnehmung von Berührungen.

Wir nehmen Berührungen unterschiedlich wahr, je nachdem, welche Musik gespielt wird. Der Einfluss der Musik wirkt selbst dann, wenn die Berührung von einem Roboter stammt.

Verkehrslärm verursacht Herzkrankheiten

Je stärker die Belastung durch Verkehrslärm desto höher das Risiko für eine Gefässverengung in den Herzarterien. Zu diesem Ergebnis kam eine Studie, die kürzlich am Europäischen Kardiologiekongress vorgestellt wurde.

Wanderungen unbeschwert geniessen nach einem Herz-Kreislauf-Check

Die milden Temperaturen im Spätsommer und zum Herbstbeginn sind ideal für Wanderungen und viele andere Hobbys. Doch ungewohnte Ertüchtigung, wechselhaftes Wetter und saisonale Krankheiten können Herz und Kreislauf besonders strapazieren. Ein Herz-Kreislauf-Check beim Gesundheits-Coach in der Apotheke gibt wichtige Hinweise auf das persönliche Risiko.

Bauarbeiter haben ein erhöhtes Arthritis Risiko

Bestimmte Berufe erhöhen das Risiko an einer rheumatoiden Arthritis zu erkranken. Dies geht aus einer schwedischen Studie hervor. Das höchste Risiko haben Maurer und Betonarbeiter.

Gesunder Kaffee

Drei Tassen Kaffee am Tag reduzieren das Risiko für Kreislauferkrankungen und Erkrankungen des Verdauungsystems. Der Kaffeekonsum reduziert sogar das Sterberisiko, wie zwei neue statistische Studien zeigen.

Schlaganfall - Überleben ohne Behinderung

Dank den Therapiefortschritten in den letzten Jahren überleben immer mehr Menschen einen Schlaganfall ohne Behinderung. Die Einführung der chemischen Auflösung von Blutgerinnsel im Gehirn (Thrombolyse) vor etwa 15 Jahren war bereits ein Meilenstein in der Behandlung von Schlaganfällen. Allerdings kann in rund 20% der Fälle der Arterienverschluss nicht chemisch aufgelöst werden. Seit ein paar Jahren steht dafür eine chirurgische Alternative zur Verfügung. Die endovaskuläre Thrombektomie, mit einem über die Leiste eingeführten Katheter, hat die Therapiemöglichkeiten bei Schlaganfall noch einmal entscheidend verbessert.

Hitzetage geniessen und gesund bleiben

Sonnenschein und Wärme - was für ein Genuss. Aber Temperaturen über 30° bringen uns auch ordentlich ins Schwitzen und sind eine erhebliche Belastung für den Körper.

Sommerhitze - Kleinkinder und Hunde nicht im Auto lassen!

Mit der Sommerhitze ist besondere Vorsicht geboten, wenn Kleinkinder oder Hunde im Auto mitfahren. Beide sind besonders gefährdet von einer Überhitzung im ungekühlten Auto.

Artikel 16-30 / 2966
 
Rectangle Bottom
Rectangle Right Top
Morbus Crohn - Colitis ulcerosa
Entzündliche Darmerkrankungen
MySana
Gesundheit selber in die Hand nehmen
Bildung, Wissenstests, Risikoschätzung 
Medizinische Onlineberatung
Medizinische Onlineberatung
Das Team der Onlineberatung für Ihre Fragen zu Gesundheit, Krankheit und Medizin.
Spezial-Apotheke
Ihre Spezial-Apotheke schnell, diskret, günstig
Rectangle Right Bottom
Sky Right Top
finish adserving