Leaderboard

Sie sind hier: Fokus » Haarausfall » Haarpflege 20. August 2018
Fokus
Adipositas, schweres Übergewicht
Alkoholabhängigkeit
Baby / Geburt Schwangerschaft
Blasenentzündung, Zystitis
Blutgerinnung
Brustkrebs
Cholesterin
Chronische myeloische Leukämie (CML)
Eisenmangel
Endometriose
Essstörungen
Fussgesundheit
Gebärmutterhalskrebs/ Genitalwarzen
Haarausfall
Aktuell
Ursachen
Untersuchungen
Krankheiten
Behandlung
Haarpflege
Glossar
Diskussionsforum
Haut trocken
Haut-/Sonnenschutz
Herz / Herz-Kreislauf
Heuschnupfen
Immunsystem stärken
Impfen
Insektenschutz
Körperschmuck
Krankenversicherung
Menstruation
Morbus Crohn
Multiple Sklerose
Nagelgesundheit
Nagelpilz
Nahrungsmittel: Allergie, Unverträglichkeit
Nikotinsucht
Prostatakrebs
Schwindel
Stress
Todesfall
Verdauung
Verhütung / Verhütungsmethoden
Vogelgrippe
Wechseljahre
Zecken
Krankheitsbilder
Symptome
Untersuchungen
Medizinische Onlineberatung
TopPharm Apotheken
Versand-Apotheke
News
Physiotherapie
Gesundheitsmagazin Schweizer Hausapotheke
Patientenzeitschrift Sprechstunde
Ratgeber
Ernährung
Gesunde Zähne
Alternativmedizin, TCM
Männer
Frauen
Kinder-Teenager
Senioren
Sport, Wellness
Pharmazeutika
Nützliches
Links
Schrift: Schrift grösser Schrift kleiner

Rect Top

 

Krankheiten Symptome Untersuchungen News

 

Haarpflege: Welches Shampoo?

Ein Shampoo sollte die Haare verschönern, auf die individuellen Waschgewohnheiten eingehen und auf unterschiedliche Haarprobleme abgestimmt sein.

 

Ein Shampoo z.B. für gereizte Kopfhaut sollte entsprechend gut reinigen, mild sein, keine Allergien verursachen, den Umgang mit dem Haar erleichtern (keine «aufgeladenen» Haare, gut kämmbar), den Juckreiz vermindern und dabei gleichzeitig Trockenheit, Schuppung und/oder Überfettung des Haarbodens behandeln.

 

Was fettige Haare betrifft, so gibt es für dieses Problem, im Gegensatz zu Kopfschuppen, keine überzeugende Lösung zur lokalen Anwendung. Sie dürfen aber mit einem milden Shampoo so oft wie gewünscht gewaschen werden, ohne dass sie davon vermehrt ausfallen würden.

 

Heftiges Rubbeln und zu heisses Waschen/Föhnen sind jedoch zu vermeiden. Auch auf Pflegespülungen sollte bei fettigen Haaren verzichtet werden, da diese das Haar zusätzlich beschweren und dadurch die Frisur vorzeitig zusammenfallen lassen. 
 
Mediscope 
 
13.05.2004 - dzu
 
 
 

 



Facebook Like- and Share-Button
Rect Bottom
 

Anmeldung Newsletter

 

Krankheiten von A-Z, Symptome, Therapien, Diagnosen >> 

Symptome:
die wichtigsten Beschwerden >>

Untersuchungen:
die häufigsten Untersuchungs-methoden>>

Apothekensuche

Apotheke finden Sommer

 

 

 

Erfahren Sie mehr zu Eisenmangel und Haarausfall (Alopezie)

check-dein-eisen

check-dein-eisen.ch

Forum Haarausfall, Alopezie

Leser diskutieren zum Thema Haarausfall, kreisrunder Haarausfall, hormonellbedingter Haarausfall, Haarausfall beim Mann, Haarausfall bei der Frau >>

Sky right 1
Sky right 2
Adserver Footer