Leaderboard

Sie sind hier: Fokus » Menstruation » Aktuell 26. September 2017
Fokus
Adipositas, schweres Übergewicht
Alkoholabhängigkeit
Baby / Geburt Schwangerschaft
Blasenentzündung, Zystitis
Blutgerinnung
Brustkrebs
Cholesterin
Chronische myeloische Leukämie (CML)
Eisenmangel
Endometriose
Essstörungen
Fussgesundheit
Gebärmutterhalskrebs/ Genitalwarzen
Haarausfall
Haut trocken
Haut-/Sonnenschutz
Herz / Herz-Kreislauf
Heuschnupfen
Immunsystem stärken
Impfen
Insektenschutz
Körperschmuck
Krankenversicherung
Menstruation
Aktuell
Menstruationszyklus
Zykluskalender
Beschwerden
Menstruation stark
Test starke Monatsblutung
Periode Ratgeber
Diskussionsforum
Morbus Crohn
Multiple Sklerose
Nagelgesundheit
Nagelpilz
Nahrungsmittel: Allergie, Unverträglichkeit
Nikotinsucht
Prostatakrebs
Schwindel
Stress
Todesfall
Verdauung
Verhütung / Verhütungsmethoden
Vogelgrippe
Wechseljahre
Zecken
Krankheitsbilder
Symptome
Untersuchungen
Medizinische Onlineberatung
TopPharm Apotheken
Versand-Apotheke
News
Physiotherapie
Gesundheitsmagazin Schweizer Hausapotheke
Patientenzeitschrift Sprechstunde
Ratgeber
Ernährung
Gesunde Zähne
Alternativmedizin, TCM
Männer
Frauen
Kinder-Teenager
Senioren
Sport, Wellness
Pharmazeutika
Nützliches
Links
Schrift: Schrift grösser Schrift kleiner Als Email versenden Druckvorschau

Rect Top

 

 

Initiative ''Rettet die Gebärmutter'' erstmalig auf Ärztekongress

Achtzehn Monate nach Gründung zeigte die Initiative „Rettet die Gebärmutter“ Präsenz auf dem Fortbildungskongress der Frauenärztlichen Bundesakademie (FOKO) vom 07.-09. März 2013 in Düsseldorf. Der kleine Kongresstand war gut besucht, Frauenärzte informierten sich über das Angebot der Initiative und befürworteten das Engagement gegen unnötige Gebärmutterentfernungen.

„Ich finde die Arbeit der Initiative wirklich klasse. Frauen können sich informieren, Erfahrungen austauschen und diskutieren. Das unterstütze ich gerne.“, so eine Gynäkologin am Kongressstand.

 

Als Interessensgemeinschaft von betroffenen Frauen, Angehörigen und unterstützenden Ärzten, konnte die Initiative weitere medizinische Unterstützer auf dem FOKO gewinnen. Das verständliche Informationsmaterial zur Auslage oder zum Aufhängen im Wartezimmer war auf dem FOKO seitens der Gynäkologen sehr gefragt.

 

Die täglichen Anfragen von betroffenen Frauen steigen ebenso stark, wie die Besucherzahlen der Webseite. Dies zeigt die Wichtigkeit und die Aktualität des Themas. Auch heutzutage werden bei Menorrhagie (sehr starke und/oder lang anhaltende Monatsblutung) noch zu viele Gebärmutterentfernungen durchgeführt. Zum Teil werden Frauen durch behandelnde Ärzte nicht über alle Therapiemöglichkeiten aufgeklärt, wie eine aktuelle Umfrage auf der Internetseite der Initiative zeigt. Über 75 % der Frauen wurden nicht über alle Alternativen zur Gebärmutterentfernung aufgeklärt*.

 

Von allen deutschen Frauen leidet jede fünfte zwischen 30 und 50 Jahren unter Menorrhagie. Oft wird dadurch das ganze Leben bestimmt und deutlich beeinträchtigt. Freizeitaktivitäten bleiben auf der Strecke und auch soziale Kontakte können zurückgehen, wenn Betroffene während Ihrer Periode nicht mehr nach draußen gehen.

 

Die Initiative „Rettet die Gebärmutter“ möchte Frauen darüber informieren, welche Ursachen und Therapiemöglichkeiten es gibt und wie die Situation in Deutschland bezüglich der Kostenerstattung durch die Krankenkassen ist. Sie möchte Betroffene und Interessierte aufklären und ihnen bei der Entscheidung helfen, ob eine Entfernung der Gebärmutter wirklich die einzige Möglichkeit ist, die ihnen offen steht.

 

Mehr zum Thema

Pressemitteilung: Initiative Rettet die Gebärmutter

11.04.2013 - dzu

 
Facebook Like- and Share-Button
Rect Bottom
 

Anmeldung Newsletter

 

Krankheiten von A-Z, Symptome, Therapien, Diagnosen >> 

Symptome:
die wichtigsten Beschwerden >>

Untersuchungen:
die häufigsten Untersuchungs-methoden>>

Erfahren Sie mehr zu Eisenmangel und Menstruation stark

check-dein-eisen

check-dein-eisen.ch

Forum Menstruation

Leserinnen diskutieren zum Thema Menstruation, starke Blutungen, Zyklusstörungen >>

Sky right 1
Sky right 2
Adserver Footer