Leaderboard

Sie sind hier: Fokus » Nagelpilz » Vorbeugung 21. Oktober 2017
Fokus
Adipositas, schweres Übergewicht
Alkoholabhängigkeit
Baby / Geburt Schwangerschaft
Blasenentzündung, Zystitis
Blutgerinnung
Brustkrebs
Cholesterin
Chronische myeloische Leukämie (CML)
Eisenmangel
Endometriose
Essstörungen
Fussgesundheit
Gebärmutterhalskrebs/ Genitalwarzen
Haarausfall
Haut trocken
Haut-/Sonnenschutz
Herz / Herz-Kreislauf
Heuschnupfen
Immunsystem stärken
Impfen
Insektenschutz
Körperschmuck
Krankenversicherung
Menstruation
Morbus Crohn
Multiple Sklerose
Nagelgesundheit
Nagelpilz
Beschwerden
Behandlung
Vorbeugung
Diskussionsforum
Nahrungsmittel: Allergie, Unverträglichkeit
Nikotinsucht
Prostatakrebs
Schwindel
Stress
Todesfall
Verdauung
Verhütung / Verhütungsmethoden
Vogelgrippe
Wechseljahre
Zecken
Krankheitsbilder
Symptome
Untersuchungen
Medizinische Onlineberatung
TopPharm Apotheken
Versand-Apotheke
News
Physiotherapie
Gesundheitsmagazin Schweizer Hausapotheke
Patientenzeitschrift Sprechstunde
Ratgeber
Ernährung
Gesunde Zähne
Alternativmedizin, TCM
Männer
Frauen
Kinder-Teenager
Senioren
Sport, Wellness
Pharmazeutika
Nützliches
Links
Schrift: Schrift grösser Schrift kleiner

Rect Top

 

 

Nagelpilz - Tipps zur Vorbeugung

Fusspflege

 

 

Folgende Tipps sollten helfen, Sie vor einer Nagelpilz-Infektion zu schützen:

 

 

 

 

 

 

  • Tragen Sie Badeschuhe, wenn Sie im Schwimmbad oder Sportverein unter die Dusche gehen. Dasselbe gilt für Hotelduschen; vermeiden Sie in Hotels auch den Kontakt mit Teppichen.
  • Waschen Sie die Haut nicht zu oft mit Seife und verwenden Sie dabei hautschonende Produkte.
  • Trocknen Sie Ihre Füsse nach jedem Duschen oder Baden gut ab. Vergessen Sie speziell auch die Zehenzwischenräume nicht.
  • Pflegen Sie Ihre Füsse und entfernen Sie überschüssige, harte Haut. So vermeiden Sie Risse, durch die Pilze eindringen können.
  • Bei Schweissfüssen empfiehlt sich die Verwendung eines Fusspuders.
  • Ziehen Sie täglich frische Socken an, am besten aus natürlichen Materialien wie Wolle oder Baumwolle.
  • Wechseln Sie regelmässig Ihr Schuhe; lassen Sie Ihre Schuhe gut auslüften und trocknen.
  • Tragen Sie gut sitzende, atmungsaktive Schuhe, mit Vorteil aus natürlichem Material.
  • Benutzen Sie Kleider, Haushalt- oder Badetücher, Bettwäsche, Hausschuhe nicht gemeinsam mit anderen.


Für eine eindeutige Diagnose befragen Sie Ihren Hausarzt oder einen Dermatologen.

 

Mediscope

 
18.05.2010 - dzu
 
 
 


Facebook Like- and Share-Button
Rect Bottom
 

Anmeldung Newsletter

 

Krankheiten von A-Z, Symptome, Therapien, Diagnosen >> 

Symptome:
die wichtigsten Beschwerden >>

Untersuchungen:
die häufigsten Untersuchungs-methoden>>

Achtsamkeit für Ihre Gesundheit

Forum Nagelpilz

Leser diskutieren zum Thema Nagelpilz, Fussgesundheit

Sky right 1
Sky right 2
Adserver Footer