Leaderboard

Sie sind hier: News » Gesundheit allgemein 24. September 2018
Fokus
Krankheitsbilder
Symptome
Untersuchungen
Medizinische Onlineberatung
TopPharm Apotheken
Versand-Apotheke
News
Gesundheit allgemein
Tagungen
Gesundheitswesen
Radioaktivität
Junge Redaktoren
Humor
Publireportagen
Physiotherapie
Gesundheitsmagazin Schweizer Hausapotheke
Patientenzeitschrift Sprechstunde
Ratgeber
Ernährung
Gesunde Zähne
Alternativmedizin, TCM
Männer
Frauen
Kinder-Teenager
Senioren
Sport, Wellness
Pharmazeutika
Nützliches
Links
Schrift: Schrift grösser Schrift kleiner Als Email versenden Druckvorschau

Rect Top

 

Krankheiten Symptome Untersuchungen News

 

Fibromyalgie: Mysteriöse Schmerzen am ganzen Körper

Die Rheumaliga Schweiz widmet sich in der nationalen Aktionswoche vom 3. bis 11. September 2012 der Fibromyalgie: Zwölf Gesundheitstage informieren über das komplexe Krankheitsbild, klären über Behandlungsformen auf und geben Hilfe zur Selbsthilfe.

In der Schweiz leiden bis zu 400'000 Menschen am Fibromyalgie-Syndrom. Die Ursache dieser chronischen Schmerzerkrankung ist unbekannt und die Diagnose gleicht einer Odyssee. Dennoch sind die Schmerzen real und die Betroffenen sind keine Simulanten.

Kein Lifestyle-Leiden

Das Fibromyalgie-Syndrom gibt Rätsel auf. Während sich die übrigen Formen von Weichteilrheuma auf eine Körperstelle beschränken, macht sich die Fibromyalgie als generalisiertes Schmerzsyndrom in allen möglichen Regionen des Körpers bemerkbar. Die Betroffenen, deutlich mehr Frauen als Männer, leiden nicht nur unter chronischen Schmerzen und weiteren Symptomen, sondern begegnen immer noch Vorurteilen: Sie würden sich die Krankheit einbilden und ihre Beschwerden erfinden. Dem hält Valérie Krafft, Geschäftsführerin der Rheumaliga Schweiz, entgegen: "Die Fibromyalgie ist kein Lifestyle-Leiden arbeitsscheuer Menschen, sondern eine chronische Schmerzerkrankung. Die Schmerzen sind real und prägen das Leben der Betroffenen."

Der lange Weg zur Diagnose

Fibromyalgie-Patienten leiden an chronischen, diffusen Muskelschmerzen in Gelenknähe und klagen über Erschöpfung, Schlafstörungen, Depressionen und vielerlei weitere Beschwerden. Die Erkrankung mag sich unter dem Radar der üblichen Nachweisverfahren durchmogeln, zeigt aber typische Spuren wie z.B. einen auffälligen Selenmangel. Da eindeutige Befunde aber fehlen, erfolgt die Diagnose Fibromyalgie im aufwendigen Ausschlussverfahren. Bis zur definitiven Krankheitsbestimmung vergehen fünf bis zehn Jahre. "Die Diagnose war eine grosse Erleichterung", sagt Roland Bitterli, Betroffener und Leiter einer Selbsthilfegruppe. "Ich bin nicht allein mit meiner Krankheit!"

Aktiv gegen Schmerzen

Viele Betroffene geraten in einen Teufelskreis. Wegen ihren starken Schmerzen und der ständigen Müdigkeit bewegen sie sich immer weniger, schlafen häufig tagsüber und ziehen sich von Freunden und Familie zurück. Daraus resultieren zusätzliche Beschwerden und eine zunehmende Verschlechterung des Allgemeinzustandes. Angesichts dessen motiviert die Rheumaliga die Fibromyalgie-Patienten zu einem aktiven Lebensstil und bietet dazu ein breites Kursprogramm an.

Besserung ist möglich

Obwohl die Fibromyalgie als unheilbar gilt, lassen sich die chronischen Schmerzen lindern und die übrigen Beschwerden behandeln. Die Rheumaliga Schweiz empfiehlt ein interdisziplinäres Programm: körperliche Aktivität, bewusstes Ressourcenmanagement, psychologische Behandlung und medikamentöse Therapie. Die Betroffenen sollen ihr Schmerzmanagement selbst in die Hand nehmen und sich durch Fachleute unterstützen lassen. Fibromyalgie-Patienten sind auf umfassende Aufklärung angewiesen, zumal sie versicherungstechnisch oft zwischen Stuhl und Bank fallen. Die Rheumaliga Schweiz setzt sich mit der Aktionswoche dafür ein, dass die nötigen Rahmenbedingungen geschaffen werden.

Gesundheitstage mit prominenter Unterstützung

Persönlichkeiten aus der Gesundheitspolitik unterstützen die Aufklärungskampagne der Rheumaliga. "Die Gesundheitstage der Rheumaliga Schweiz", erklärt Bundesrat Alain Berset, Vorsteher des Eidgenössischen Departements des Innern EDI, "leisten einen wertvollen Beitrag, damit betroffene Personen sich informieren, Wege für den Umgang mit Schmerz entwickeln und so ihre Lebensqualität verbessern können." Vom 3. bis 11. September finden Betroffene und Interessierte in ihrer Region aktuelle Informationen über die Fibromyalgie sowie Angebote zum Umgang mit Schmerzen und den damit verbundenen psychischen und körperlichen Belastungen.

Öffentliche Gesundheitstage der Rheumaliga Schweiz AG

  • Bad Zurzach, RehaClinic: Freitag, 7. September 2012
  • AG Rheinfelden, Reha Rheinfelden: Dienstag, 4. September 2012
  • AG Schinznach, aarReha Schinznach: Montag, 3. September 2012
  • BE Bern, Inselspital: Montag, 3. September 2012
  • BS Basel, Universitätsspital: Dienstag, 4. September 2012
  • FR Fribourg, Université de Fribourg: Mittwoch, 5. September 2012
  • GE Genf, Auditoire Marcel Jenny HUG: Dienstag, 11. September 2012
  • SG St. Gallen, Pfalzkeller: Dienstag, 4. September 2012
  • TG Weinfelden, Katholisches Pfarreizentrum: Donnerstag, 6. September 2012
  • TI Lugano, Palazzo dei Congressi: Freitag, 7. September 2012
  • VD La Tour-de-Peilz, Aula du Collège Courbet: Dienstag, 4. September 2012
  • ZH Zürich, Zürcher Hochschule der Künste: Donnerstag, 6. September 2012

Fachpartner der Aktionswoche 2012:

Schweizerische Fibromyalgie-Vereinigung, www.suisse-fibromyalgie.ch Fibromyalgie Forum Schweiz, www.fibromyalgieforum.ch

 

Mehr zum Thema


Rheumaliga Schweiz

23.07.2012 - gem

 
Facebook Like- and Share-Button
Rect Bottom
 

Anmeldung Newsletter

 

Krankheiten von A-Z, Symptome, Therapien, Diagnosen >> 

Symptome:
die wichtigsten Beschwerden >>

Untersuchungen:
die häufigsten Untersuchungs-methoden>>

 

Spezial-Apotheke

 

Ihre Spezial-Apotheke

schnell, diskret, günstig

 

 

MySana

Gesundheit selber in die Hand nehmen

 

 

Bildung, Wissenstests,

Risikoschätzung

 

Mehr zum Thema >>

 

 

Apothekensuche

Apotheke finden Sommer

 

 

 

Medizinische Onlineberatung
 

Das Team der Onlineberatung für Ihre Fragen zu Gesundheit, Krankheit und Medizin.

mehr >>

Häufige Fragen und Antworten >>

Erste Hilfe Quiz

Sky right 1
Sky right 2
Adserver Footer