Leaderboard

Sie sind hier: Fokus » Wechseljahre » Aktuell 21. November 2018
Fokus
Adipositas, schweres Übergewicht
Alkoholabhängigkeit
Baby / Geburt Schwangerschaft
Blasenentzündung, Zystitis
Blutgerinnung
Brustkrebs
Cholesterin
Chronische myeloische Leukämie (CML)
Eisenmangel
Endometriose
Essstörungen
Fussgesundheit
Gebärmutterhalskrebs/ Genitalwarzen
Haarausfall
Haut trocken
Haut-/Sonnenschutz
Herz / Herz-Kreislauf
Heuschnupfen
Immunsystem stärken
Impfen
Insektenschutz
Körperschmuck
Krankenversicherung
Menstruation
Morbus Crohn
Multiple Sklerose
Nagelgesundheit
Nagelpilz
Nahrungsmittel: Allergie, Unverträglichkeit
Nikotinsucht
Prostatakrebs
Schwindel
Stress
Todesfall
Verdauung
Verhütung / Verhütungsmethoden
Vogelgrippe
Wechseljahre
Aktuell
Beschwerden
Hormonersatz-Therapie
Hormontherapie ja oder nein?
Behandlung ohne Hormone
Osteoporose
Wechseljahre beim Mann
Ratgeber Menopause
Links
Diskussionsforum
Zecken
Krankheitsbilder
Symptome
Untersuchungen
Medizinische Onlineberatung
TopPharm Apotheken
Versand-Apotheke
News
Physiotherapie
Gesundheitsmagazin Schweizer Hausapotheke
Patientenzeitschrift Sprechstunde
Ratgeber
Ernährung
Gesunde Zähne
Alternativmedizin, TCM
Männer
Frauen
Kinder-Teenager
Senioren
Sport, Wellness
Pharmazeutika
Nützliches
Links
Schrift: Schrift grösser Schrift kleiner Als Email versenden Druckvorschau

Rect Top

 

Krankheiten Symptome Untersuchungen News

 

Tiefe Gesichtsfalten nach der Menopause können auf Osteoporose hinweisen

Eine hohe Zahl von Gesichtsfalten bei Frauen nach der Menopause scheint ein Indiz auf schlechte Knochenmasse zu sein, wie Forscher auf dem Medizinerkongress in Boston berichteten.

 
US-Forscher der Universität Yale gaben ein paar erste Ergebnisse zu einer zurzeit noch laufenden Studie an 114 Frauen nach der Menopause bekannt.

 

Die letzte Menstruation war bei den Teilnehmerinnen mindestens seit 3 Jahren vorbei. Untersucht wurden bei den Frauen elf Haustellen im Gesicht und Hals auf deren Elastizität hin. Die Knochendichte wurde mit Ultraschall und Röntgenuntersuchungen gemessen.

 

Das brachte die Forscher zu folgenden Resultaten: „Je höher die Zahl der Falten, um so tiefer war die Knochendichte“, so der Studienleiter. Damit hat man ein deutliches „Symptom“ gefunden, welches bei Frauen in der Menopause die Messung der Knochendichte anzeigen könnte.

Mediscope

07.06.2011 - dzu

 
Facebook Like- and Share-Button
Rect Bottom
 

Anmeldung Newsletter

 

Krankheiten von A-Z, Symptome, Therapien, Diagnosen >> 

Symptome:
die wichtigsten Beschwerden >>

Untersuchungen:
die häufigsten Untersuchungs-methoden>>

MySana

Gesundheit selber in die Hand nehmen

 

 

Bildung, Wissenstests,

Risikoschätzung

 

Mehr zum Thema >>

 

 

Forum Wechseljahre

Leserinnen diskutieren zum Thema Wechseljahre, Hormonumstellung, Hormonersatz, Osteoporoseprophylaxe


Zum Bestellen oder Downloaden Ratgeber Menopause >>

Sky right 1
Sky right 2
Adserver Footer