Sprechzimmer logo

Endometriose - Welche Symptome weisen darauf hin?

Das Beschwerdebild der Endometriose variiert von Frau zu Frau, was die Diagnosestellung zusätzlich erschwert.

Häufig dauert es viele Jahre, bis die Diagnose gestellt wird. Bei folgenden Beschwerden sollte die Frau sich dringend von einem Facharzt (Gynäkologen) untersuchen lassen.

Typische und häufige Beschwerden bei Endometriose sind:

  • Schmerzhafte Unterbauchbeschwerden, beginnend oft schon ein paar Tage vor der Menstruation. Die Schmerzen können sich bis ins Unerträgliche steigern und können von Übelkeit bis hin zu Erbrechen begleitet sein.
  • Schmerzen beim Geschlechtsverkehr (Dyspareunie) oder bei der gynäkologischen Untersuchung
  • Wiederkehrende Schmerzen oder Unwohlsein im Unterleib, auch ausserhalb der Menstruation
  • Blutungsstörungen
  • Schmerzen beim Stuhlgang oder beim Urinlassen (eventuell begleitet von Blutbeimischungen): dies können Zeichen eines Darm- oder Harnblase-Befalls sein
  • Stimmungsschwankungen als Folge der häufig chronischen Schmerzen
  • Unerfüllter Kinderwunsch

Unspezifische, aber ebenfalls häufige Beschwerden:

  • Rasche Ermüdbarkeit, Antriebsschwäche
  • Völlegefühl, allgemeines Unwohlsein
  • Durchfall vor oder während der Menstruation
 
Rectangle Bottom
Rectangle Right Top
Erfahren Sie mehr zu Eisenmangel und Endometriose
Item 1 - title
MySana
Gesundheit selber in die Hand nehmen
Bildung, Wissenstests, Risikoschätzung 
Hepatitis Gut zu wissen
Hepatitis Gut zu wissen
Rectangle Right Bottom
Sky Right Top
finish adserving