Leaderboard

Sie sind hier: Symptome » Hörverlust 26. September 2017
Fokus
Krankheitsbilder
Symptome
Untersuchungen
Medizinische Onlineberatung
TopPharm Apotheken
Versand-Apotheke
News
Physiotherapie
Gesundheitsmagazin Schweizer Hausapotheke
Patientenzeitschrift Sprechstunde
Ratgeber
Ernährung
Gesunde Zähne
Alternativmedizin, TCM
Männer
Frauen
Kinder-Teenager
Senioren
Sport, Wellness
Pharmazeutika
Nützliches
Links
Schrift: Schrift grösser Schrift kleiner

Rect Top

 

 

Hörverlust, Hörstörungen, Taubheit

Definition

Hörverlust kann schleichend oder plötzlich auftreten und sollte abgeklärt werden

Dass wir hören können, haben wir einem komplexen System zu verdanken. Die Schallwellen treffen über den äusseren Gehörgang auf unser Trommelfell, welches in Schwingung gerät und damit auch die Gehörknöchelchen in Bewegung versetzt. Diese Impulse treffen dann auf die Haarzellen im Innenohr, welche die Information via Hörnerv ans Hirn weiterleiten, wo diese schliesslich interpretiert wird. Eine Einschränkung des Hörvermögens kann entweder durch Probleme im äusseren Gehörgang, im Mittelohr (Trommelfell, Gehörknöchelchen), im Innenohr (Hörschaden) oder in der Verarbeitung der gehörten Information verursacht sein. Das Gehör kann durch einen Hörtest - im Fachjargon Audiometrie genannt - überprüft werden.

Mehr zum Thema

Fokus-Themen (7 Ergebnisse)
Symptome (4 Ergebnisse)
Glossar (5 Ergebnisse)
Krankheiten (12 Ergebnisse)
Andere Quellen (13 Ergebnisse)


Facebook Like- and Share-Button
Rect Bottom
 

Anmeldung Newsletter

 

Krankheiten von A-Z, Symptome, Therapien, Diagnosen >> 

Symptome:
die wichtigsten Beschwerden >>

Untersuchungen:
die häufigsten Untersuchungs-methoden>>

Blasenentzündung

Blasenentzündung natürlich behandeln

Ohne Antibiotika

 

Mehr zum Thema >>

Brustkrebs

Vorsorge, Risiken

Diagnose, Therapie

 

Mehr zum Thema >>

Apothekensuche

Apotheke finden

 

 

 

 

Spezial-Apotheke

 

Ihre Spezial-Apotheke

schnell, diskret, günstig

 

 

Sky right 1
Sky right 2
Adserver Footer